Liebe Leserinnen und Leser,

was mein Border Collie Tristan, mit dem ich seit mehr als dreizehn Jahren zusammenlebe, über mich oder uns beide als Team sagen würde, kann ich höchstens erahnen. Vorsichtshalber lasse ich mich bei diesen Geschichten außen vor und stelle ihm einen Assistenten an die Seite.

Ich hoffe, Tristan verzeiht es mir, wenn ich ihm manchmal gar zu Menschliches auf seine Hundezunge lege. Was mich betrifft, so habe ich ihm gar nichts zu verzeihen, denn er ist einfach rundherum ein prima Kerl, trotz so einiger Macken. Und die habe schließlich ich als sein Mensch mir selbst zuzuschreiben.

Wer Gefallen an diesen Geschichtchen findet und gerne mehr von mir lesen möchte – mein historischer Roman „Die Pfeile Gottes“ (Stieglitz Verlag) spielt zur Zeit der Pest im späten Mittelalter, und mein Erzählband „Mondlichtzauber – Geschichten um Mitternacht“ (Bod) entführt in die geheimnisvolle Welt der Friedhöfe.

Beide Bücher sind über den Buchhandel erhältlich. Falls es irgendwelche Probleme geben sollte, wenden Sie sich einfach über diese Seite an mich. Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Doch zunächst wünsche ich Ihnen allen viel Vergnügen mit „Doktor Tristan Hund“.

Ihre

Kirsten Klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.